Jetzt im Handel - das Buch zum Wandel

Es handelt von der Struktur und der Syntax des transformativen Lernprozesses, den Gemeinschaften, Organisationen und Einzelne, den wir alle zu bewältigen haben, um der Einen Welt zu einem guten Beginn zu verhelfen. Und nicht zuletzt davon, welchen Beitrag kulturelle Kompetenz dazu leisten kann, dass dieser Lernprozess friedlich verläuft.

 

Der Leser kommt seiner eigenen kulturellen Betriebsblindheit auf die Schliche und lernt Instrumente kennen, um den kulturellen Wandel in einer Organisation professionell herbeizuführen.

 

Ein spannendes Buch zum Thema Wandel, das für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik gleichermaßen relevant ist...   mehr Infos mit Leseprobe

Ein Traum von Supervision: 5 Tage gegenseitiger Inspiration und Unterstützung

... lesen

 

Die heiligen Kühe sind wieder da!

... lesen

 

Unser Projekt "Was ist deutsch"

- Interview mit Rainer 

... lesen

 

Dialog - Warum wir lernen müssen,

gemeinsam zu denken

... lesen

 

 

mehr im Blog

Die letzte Wandelpost mit dem Titel

"Die Angst in eine Dose packen"

kannst du hier lesen.

Möchtest du einmal im Monat Inspiration und Ermutigung zum Wandeln haben?

Dann trag dich einfach in den Verteiler für unsere Wandelpost ein:


# facebook

# instagram


Neues im Projekt "Was ist deutsch"

Unser erstes Video-Interview

 

Gail Heidenhain stammt aus Georgia/USA.

 

In dem Interview erzählt sie ihre ersten 'Kulturschock'-Erlebnisse und Eindrücke, als sie zum Studium nach Deutschland kam und zu allererst in der Oberpfalz landete ...

 

Das Interview führte Julian.


Mehr Interviews:

Ankit aus Indien und Lulzim aus dem Kosovo

lesen

"Mahlzeit", Sanifair und "Don't mention the war!"

zur Mediathek

Warum machen wir das Projekt überhaupt und worum geht's?

lesen


Inhalte überwinden - Beziehungen stärken:

Unser Beitrag zur Völkerverständigung

 

Den Introtext unserer Wandelpost übersetzen wir jeden Monat in eine andere Sprache.

 

jetzt hören und lesen

Nächster Termin