Inspiration

Supervision Coaching-Ausbildung 2017
Inspiration · 21. November 2018
Ich bin in einem Neubaublock mit sechs Stockwerken groß geworden. Der Block hatte insgesamt acht Eingänge, in denen je Stockwerk zwei Familien wohnten. Ich kannte jeden Nachbarn. Ich wusste von fast allen, welcher Balkon zu wem gehörte, wer zur Familie gehörte und wie die Kinder heißen.

Supervision Coaching-Ausbildung 2017
Inspiration · 25. Juni 2018
Immer häufiger begegne ich in letzter Zeit solchen oder ähnlichen Aussprüchen. Und auch ich erwische mich manchmal dabei, mich in diese allzu bequeme Komfortzone zurückzuziehen. Es gibt in der heutigen Zeit einige Label-Begriffe, die diese Komfortzone durchaus unterstützen, und damit dem inneren Schweinhund Futter geben.

Die heiligen Kühe und die Wölfe des Wandels
Inspiration · 14. Oktober 2017
Wie kann ich mir der eigenen Kultur um mich herum und in mir drin bewusster werden, warum ist das gut für mich und die Welt, und wie geht das? - Antworten auf diese Fragen geben Elke Schlehuber und Rainer Molzahn in ihrem Grundlagenwerk der kulturellen Kompetenz "Die heiligen Kühe und die Wölfe des Wandels".

Huch, ne andere Meinung
Inspiration · 31. März 2017
Bestätigung tut gut und wir brauchen sie. Das siehst du doch auch so, nicht wahr?! Und aus den Brettern, die unsere Welt bedeuten, bauen wir uns ein beschauliches Heim und nisten uns darin ein. Diversität? Nein danke! ... ?

Was hat die Weltlage mit meinem Körper, meiner Seele, meinem Geist zu tun?
Inspiration · 03. März 2017
Es gibt Rituale, die ich von der Idee her schätze. Dazu gehört die Fastenzeit zum Abschied der Wintermonate und Herbeirufen des Frühlings. Keine kann das besser als Ronja, die Räubertochter. Zeit für Erneuerung. Was kann man alles weglassen?

Person, Rolle und das Problem der Authentizität
Inspiration · 17. Februar 2017
Echtheit bzw. Ehrlichkeit ist der wichtigste Wert der Deutschen. Hierzulande, aber auch in den anderen protestantisch geprägten Kulturen des Westens, messen wir uns und vor allem die anderen maßgeblich daran, wie sehr sie ‚ganz sie selbst‘, ‚stimmig‘, ‚kongruent‘, eben ‚echt‘ und ‚authentisch’ sind. Die gesamte humanistische Psychologie propagiert dieses Persönlichkeitsideal seit mindestens sechs Jahrzehnten, es liegt allem zu Grunde, was in ihrem Namen als Leitmotiv persönlicher Entwicklung ..

Ist der Mensch dem Menschen ein Wolf?
Inspiration · 11. Februar 2017
Oder doch ein Gott? Was ist die Natur des Menschen? Und was ist, wenn man den Menschen der Gesellschaft selbst beraubt?