Artikel mit dem Tag "Frauen"



Die Heldinnen der Haenyeo
Am Montag war internationaler Frauentag und ich möchte von den Frauen der Haenyeo berichten, die mich faszinieren. In dieser Kultur spielen Frauen eine mehr als tragende Rolle ...

Frauen meiner Seele
Als großer Fan von Isabel Allende möchte ich dir heute ihr neues Buch von Herzen empfehlen: „Mujeres del alma mía“ - "Frauen meiner Seele". Die deutsche Titelübersetzung "Was wir Frauen wollen" klingt leider sehr banal ... Das Buch aber ist großartig!

Leading Women
Wenn es um Frauen und Business geht, wird häufig über den mangelnden Frauenanteil in DAX-Vorständen gesprochen. Was aber ist mit den Frauen, die "einfach" ihren Weg gehen, Unternehmen gründen und ihrer Leidenschaft folgen? Die Reihe "Leading Women" stellt 10 Frauen in kurzen Porträts vor. 10 Frauen, 10 Biografien, 10 Lektion in Mut. Sehr inspirierend.

Themen der MoMo-Seminarreihe
Jedes Gespräch im öffentlichen Raum braucht einen thematischen Fokus. Für unsere Erkundungen in der Seminarreihe haben wir uns für 4 Themenbereiche entschieden, die uns jeweils und in der Summe bedeutungsvoll erscheinen, was unser aller Situation, unsere kollektiven und individuellen Zukunftsentscheidungen angeht. Alle 4 sind nicht einfach ‚Sach‘-Themen. Im Kern geht es bei ihnen um Beziehungen.

Die Themen der Wandel-Werkstatt
In unserer ersten Wandelwerkstatt wollen wir 5 + 1 große Beziehungsprobleme erkunden, die allesamt aktuell auf uns wirken. Auf uns als Einzelne und auf uns als Gemeinschaften. Jedes einzelne von ihnen ist machtvoll, jedes einzelne konfrontiert uns mit Fragen, denen wir nicht ausweichen dürfen, jedes einzelne fordert uns auf, dass wir darauf schöpferisch antworten.

Weibliche Energie stärken
Ich habe Schwierigkeiten mit einer bipolaren Einordnung von weiblich und männlich, aber ich möchte es hier einmal verwenden, weil es dem Verständnis hilft. Weibliche Energie möchte ich hier als Dinge definieren, die in unserer alltäglichen Welt als normal und mehrheitlich, unabgestimmt, als weiblich gelten – wie kümmern, Gemeinschaft kreieren, Gefühle leben, reden, austauschen, helfen, mehren, Weichheit...

Die Auferstehung des Weiblichen
Wir stecken mittendrin. Mittendrin in der Krise. Die Beziehung zwischen den vermeintlichen Gegenteilen, dem Männlichen und dem Weiblichen, dem Krieg und dem Frieden, der Armut und dem Reichtum.., ist weit auseinander gedriftet und sich daher näher denn je.

1x im Monat kommt der Wandel in dein Postfach

mit Inspirationen und Veranstaltungstipps.

 

Melde dich gleich an:

Ja, ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.