Blog - Entdeckungen

2015     2016     2017     Welt     Verein     Wandelmut     Gemeinschaft    

 

Individuum     Sinnieren     Entwicklung     Dialog     Entdeckungen


Unsere Tipps des Jahres: Bücher, Filme und Musik

von Peggy Kammer

Buch- und Filmtipps des Jahres

 

In unserem Blog und in der Wandelpost haben wir dir in diesem Jahr viele Bücher und Filme und auch Musik empfohlen und vorgestellt.

 

Hier kommt eine Gesamtschau unserer Entdeckungen ... 

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Global Citizen Festival

von Rainer Molzahn

Global Citizen Festival
Rudolpho Duba / pixelio.de

 

 

Wir sind alle Weltbürger!

Es gibt keinen Weg zurück zum Stammesdenken. Wir sind der Stamm!

 

Auf diese Bewegung habe ich schon lange gewartet …

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die transformative Kraft der Musik: Mashrou' Leila

von Rainer Molzahn

Weltmusik
Quelle: quotesgram.com

 

 

Das musikalische Projekt, das ich euch heute vorstellen möchte, ist die transkulturelle Indie-Rockband Mashrou‘ Leila, aus Beirut, Libanon. Sie beeindruckt mich, weil sie auf ganz spezielle Weise Elemente und Stilmittel westlicher und arabischer Musiken verbindet mit richtig bedeutungsvollen, teilweise satirischen und intellektuellen Texten: nicht harmlos; richtige Kunst.

mehr lesen 0 Kommentare

Video-Tipp: Wem gehören unsere Städte?

Video-Tipp: Wem gehören unsere Städte

Bürger engagieren sich für den städtischen Raum als Ort, an dem Protest artikuliert werden und urbanes Leben stattfinden kann.

 

Ist die öffentliche Hand noch immer der Garant einer menschengerechten Stadt? Wo stehen wir heute in Sachen städtischer Demokratie? 

mehr lesen 0 Kommentare

Video-Tipp: Wir Europäer

Video-Tipp: Wir Europäer

Welche Ideen und Ereignisse, Entwicklungen und Umbrüche waren für die Menschen in Europa aus heutiger Sicht prägend?

 

"Wir Europäer" ist eine exemplarische Spurensuche nach den Wurzeln unserer gemeinsamen Identität, die uns verbindet, allen nationalen und regionalen Unterschieden Europas zum Trotz.  

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Errettung des Schönen

von Peggy Kammer

Die Errettung des Schönen
Byung-Chul Han

"Die Errettung des Schönen" ist das wunderbarste - ja schönste - Buch, das ich seit Langem gelesen habe.

Hier ist der Name Programm. 

 

Was ist schön? Was ist Ästhetik? Und was braucht es, was brauchen wir, damit Schönheit wieder erfahrbar wird?

 

Die Errettung des Schönen.

Was für eine Mission! 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Filmtipp: Human

Human der Film

 

Der Filmemacher Yann Arthus-Bertrand hat 3 Jahre lang die Welt bereist und dabei Geschichten von 2000 Frauen und Männern aus 60 Ländern der Erde gesammelt und in der Filmreihe "Human" verarbeitet. 

 

Was macht uns zu Menschen und was verbindet uns?

mehr lesen 0 Kommentare

Die transformative Kraft der Musik: Sachal Music

von Rainer Molzahn

Weltmusik
Quelle: quotesgram.com

 

 

 

Im zweiten Teil dieser Reihe möchte ich euch ein Projekt vorstellen, das mich, je mehr ich mich damit beschäftige, immer tiefer und vielschichtiger berührt:

 

Das Sachal Studios Orchestra aus Lahore, Pakistan.

mehr lesen 0 Kommentare

Wie kann ich die Welt verbessern: Einer hat's beschrieben.

von Peggy Kammer

Wie kann ich die Welt verbessern - Einer hat's beschrieben


Wie sucht man sich ein Elend aus, für das man mal so richtig zuständig ist?

 

Klaus Ungerer, Autor des Buches "So rettete ich die Welt: Bekenntnisse eines hoffnungslosen Weltverbesserers", hat sich auf eine Spurensuche begeben.

 

Er schreibt sehr lebhaft und humorvoll, tiefgründig und authentisch von den Leidenschaften und Verzagtheiten eines "typischen Weltverbesserers" - und spricht dem geneigten Leser aus der Seele. 

 

Und wieder zeigt sich: "Wie kann ich die Welt verbessern?" ist eine herausfordernde Frage mit komplexen Antwort-Optionen ...

mehr lesen 0 Kommentare

Die transformative Kraft der Musik

von Rainer Molzahn

Weltmusik
Quelle: quotesgram.com

 

Wenn es etwas gibt, das uns allen im Wandelforum am Herzen liegt, dann ist es der friedliche kulturelle Wandel hin zu einer weltweiten Gemeinschaft, die auf unser aller Interdependenz basiert, die unsere Verbundenheit ebenso würdigt wie die Unterschiede, die zwischen uns bestehen – die sogar schöpferische Kraft aus unseren Unterschieden bezieht und etwas Neues entstehen lässt, das uns wiederum verbindet.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Das müsst ihr sehen

von Rainer Molzahn

Update: Aus der Täter-Opfer-Verstrickung aussteigen‘ für Fortgeschrittene. 

 

Dies ist eine wahre Geschichte. Eine Gruppe von Männern in Dallas/Texas hat eine Detektei gegründet, die sich dem einzigen Zweck widmet, unschuldig Verurteilten dabei zu helfen, sich zu rehabilitieren. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Uri Avnery - Störenfried für den Frieden

von Rainer Molzahn

Uri Avnery ist ein jüdischer Intellektueller und politischer Aktivist, der sein Leben lang bereit gewesen ist, sich zwischen alle politischen Stühle zu setzen, um für seine humanistischen Überzeugungen einzutreten:

 

Trennung von Staat und Religion in Israel, soziale Gerechtigkeit, friedliche Verständigung mit den Palästinensern und der arabischen Welt.

mehr lesen 0 Kommentare

Zeige deine Wunde

von Peggy Kammer

Zeige deine Wunde

"Es gibt Menschen, die machen aus einfachen, ja schäbigen Dingen aufregende Zauberstücke [...]

 

Die Welt ist groß, unendlich viel größer als eure Vorstellungen von Kunst, Arbeit, Lebenssinn, Ordnung und Schönheit." 

 

Das Zitat ist von Joseph Beuys. Es könnte auch eines über ihn sein. 

Rüdiger Sünner ist ihm gefolgt für den Film und das Buch
"Zeige deine Wunde"

mehr lesen 0 Kommentare

Inside Out

von Peggy Kammer

Inside Out – The People’s Art Project

 

Ein Projekt, das dem Wandelforum aus dem Herzen spricht: Der französische Street Artist JR erhielt 2011 den TED Prize:

100 000 $ für ein „Projekt, um die Welt zu verändern“. Das Ergebnis ist ‚Inside Out‘.

 

Jeder kann mitmachen. 140 Länder sind schon dabei! 

mehr lesen 0 Kommentare

Ugandakreis Heiligenstadt

von Peggy Kammer

Ugandakreis Heiligenstadt

Das Motto des Wandelforums: "Sei du der Wandel" ist manchmal sehr einfach umzusetzen. 

 

Heute möchte ich dir einen Verein vorstellen, der ganz konkret hilft - an einem Ort, in einer Gemeinde. Und in enger Beziehung mit den Menschen, die dort leben: der Ugandakreis Heiligenstadt

 

Mit - für unsere Verhältnisse - relativ wenig Geld, kannst du in Uganda, in der Gemeinde Lwamaggwa, viel bewirken. 

mehr lesen 0 Kommentare

David Graeber und die Trancen

von Julian Gebhard

David Graeber und die Trancen
Hexe 110 / pixelio.de


Das Wandelforum hat sich viele Ziele gesetzt.


Eines der Wichtigsten ist mit Sicherheit die Befreiung aus kulturellen Trancen.


Aber was genau meinen wir damit?

 


mehr lesen 0 Kommentare

Was wir von Jonathan lernen können.

von Franziska Hengl

Die Möwe Jonathan
http://mamaskram.blogspot.de/2012/08/mowen-uber-dem-oslofjord.html

 

 

„Der ganze Körper ist von einer Flügelspitze zur anderen nichts anderes als Gedanke. Geist in sichtbarer Gestalt. Durchbrecht die Beschränktheit eures Denkens, und ihr zerbrecht damit auch die Fesseln des Körpers.“

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Geschichten des Gelingens: Begegnung mit Flüchtlingen

von Peggy Kammer

aus: LN Ostholstein 12.02.2015
aus: LN Ostholstein 12.02.2015

Vor kurzem berichteten wir über die ersten Schritte des Wandelforums in der Welt: unseren Kontakt zum Asylbewerberheim in Alsbach. Zum Wandelmut gehört Ermutigung. 


Und was könnte ermutigender sein, als Geschichten des Gelingens zu hören und zu lesen?  

 


mehr lesen 0 Kommentare

Augenblick, verweile doch, du bist so schön.

von Peggy Kammer

Gerade entdeckt: 

den Verein zur Verzögerung der Zeit

 

Die Mitglieder verpflichten sich zum Innehalten, zur Aufforderung zum Nachdenken dort, wo blinder Aktivismus und partikulares Interesse Scheinlösungen produziert.  ....

Wir waren, wir sind, wir werden - oder?

mehr lesen 0 Kommentare