Blog - Sinnieren

2015     2016     2017     Welt     Verein     Wandelmut     Gemeinschaft    

 

Individuum     Sinnieren     Entwicklung     Dialog     Entdeckungen


Huch, ne andere Meinung

von Peggy Kammer

Huch, ne andere Meinung

 

Bestätigung tut gut und wir brauchen sie.

Das siehst du doch auch so, nicht wahr?!

 

Und aus den Brettern, die unsere Welt bedeuten, bauen wir uns ein beschauliches Heim und nisten uns darin ein. 

 

Diversität? Nein danke! ... ?

 

mehr lesen 1 Kommentare

Ist der Mensch dem Menschen ein Wolf?

von Jonas Drawitsch

Ist der Mensch dem Menschen ein Wolf?

 

Oder doch ein Gott?

 

Was ist die Natur des Menschen?

 

Und was ist, wenn man den Menschen der Gesellschaft selbst beraubt?

mehr lesen 1 Kommentare

Heute geht die Welt unter. Und morgen fangen wir neu an.

von Peggy Kammer

Heute geht die Welt unter

"Vor uns liegen dunkle, schwere Zeiten.

 

Schon bald müssen wir uns entscheiden zwischen dem richtigen Weg und dem leichten.

 

Vergiss eines nicht: Du bist nicht allein. Du hast hier Freunde."

 

(Dumbledore zu Harry Potter)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Nun entwickle dich doch mal! ... Und dann?

von Peggy Kammer

Club of Rome - ein Prozent ist genug

Das Leben ist eine Reise zu dir selbst.

So wird es verkündet.

 

Die eigene Entfaltung, persönliches Wachstum, Arbeiten mit sich selbst, individuelles Lernen ...

 

Sich selbst ent-wickeln.

Wie wäre es, wenn wir diesen Faden weiterverfolgten?

Was passiert dann? - 5 Anregungen zum Durchkommen

mehr lesen 4 Kommentare

Die Welt im Monat August: Summertime, and the Living is ...

von Rainer Molzahn

Sommer
Quelle: Göttinger Tageblatt

Langsam geht der Sommer zu Ende, die wenigen kostbaren Wochen im Jahr, in denen wir es uns leisten, uns treiben zu lassen, den Augenblick zu genießen, der Welt und ihren Nöten für eine kurze Zeit den Rücken zu kehren. Auch die Politiker fahren in Urlaub, im amerikanischen Wahlkampf herrscht eine Atempause, große Entscheidungen werden vertagt – es ist, als ob die ganze Welt eine Verschnaufpause gut gebrauchen kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Grundeinkommen für alle: Geile Vision oder furchtbarer Irrtum?

von Peggy Kammer

Grundeinkommen für alle

Das bedingungslose Grundeinkommen kommt allmählich aus der Spinner-Schmuddel-Kommunisten-Ecke und ist im Moment ganz schön viral. 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Tag der Arbeit

von Peggy Kammer

Tag der Arbeit

1. Mai: Tag der Arbeit.

 

Dass Arbeit sich wandelt, wir kaum noch ein Leben lang den gleichen Job in der selben Firma machen - das ist ein alter Hut.

 

Deshalb heute: Gedankensplitter, Infos und Fragen rund um unseren (un)liebsten Zeitvertreib.

 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Zwiespalt - als ob es so einfach wäre?

von Friede Gebhard

Zwiespalt
Holzschnitt von W.Mattheuer

Bei Zwiespalt geht es um zwei Positionen; meist ja oder nein, für oder gegen, diese Position oder jene? Jetzt erleben wir eine Zeit, wo diese einfachen polaren Unterscheidungen nicht mehr funktionieren.

 

Der Syrienkrieg (und andere Kriege derzeit) macht es international, national und auch persönlich deutlich. Es gibt keine Position, auf die man sich gedanklich guten Gewissens einlassen könnte. Pocken, Pest und  Cholera + x + y  - alles gleichzeitig

mehr lesen 0 Kommentare

Die Welt im Monat Februar: Alles ist relativ. Oder?

von Peggy Kammer

Die Welt im Februar Relativitätstheorie
Quelle: NASA / Dana Berry, SkyWorks Digital

Einige von uns ahnten es bereits: Raum und Zeit sind auch nicht mehr das, was sie mal waren - Konstanten unseres Daseins.

Was die Entdeckung der Gravitationswellen für uns bedeuten könnte ...

mehr lesen 0 Kommentare

Frohe Weihnachten ... und bis zum neuen Jahr

von Peggy Kammer

Peg van Lou
Peg van Lou

 

 

Zwei Wochen Pause.

Zwei Wochen Ruhe.

Zwei Wochen Zeit.

 

Zwei Wochen, um ... ??

mehr lesen 0 Kommentare

Was kann ich Sinnvolles tun?

von Peggy Kammer

Was kann ich Sinnvolles tun
Bernd Kasper / pixelio.de

Schöne, freie Welt.

Eine Welt der Fülle - vor allem, was die Optionen angeht, wie wir sein und was wir tun könnten. Entscheiden? Sich bekennen?

(Fast) ein Ding der Unmöglichkeit. 

 

'Was kann ich Sinnvolles tun?' ist aber eine gute Frage, um anzufangen. Wo liegt die Antwort? Wer legt sie hin? Und wer hebt sie auf?

mehr lesen 0 Kommentare

Sinnkrise am Abend

von Peggy Kammer

Sinnkrise am Abend
Peg van Lou 2014

Heute möchte ich zwei kleine Geschichten mit dir teilen, die mich ins Grübeln gebracht haben.

Und zu den Fragen: Wie sieht eigentlich "richtiges" Engagement aus? und: Wie uninformiert sind wir? 

 

Die Sinnkrise lauert ja praktisch überall, zumindest in meinem Leben und meiner Welt.

mehr lesen 0 Kommentare

Sinnkrise am Abend

von Peggy Kammer

Sinnkrise am Abend
Peg van Lou 2014

Nachts sind alle Katzen grau. So sagt man. Sobald es dunkel wird, sind meine Antennen empfindsamer. Der Trubel des Tages ist verflogen. Es wird außen still, dafür rattert es innen.

 

Sinnkrise am AbendIch glaube, das wird eine neue Reihe hier im Wandelforum-Blog. 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Empört euch. Engagiert euch.

von Peggy Kammer

Empört euch! 

"Widerstand kommt aus Empörung.

Neues schaffen heißt Widerstand leisten. Widerstand leisten heißt Neues schaffen."

 

Engagiert euch! 

"Wenn man sich über etwas empört, wird man aktiv, stark und engagiert.

Wir selbst, allein und absolut, sind für die Welt verantwortlich."

 

mehr lesen 0 Kommentare

Augenblick, verweile doch, du bist so schön.

von Peggy Kammer

Gerade entdeckt: 

den Verein zur Verzögerung der Zeit

 

Die Mitglieder verpflichten sich zum Innehalten, zur Aufforderung zum Nachdenken dort, wo blinder Aktivismus und partikulares Interesse Scheinlösungen produziert.  ....

Wir waren, wir sind, wir werden - oder?

mehr lesen 0 Kommentare