Buch 'Tough Love'

Führen ist Beziehungsarbeit. Ständig.

In informierten Kreisen jetzt schon ein Klassiker kluger Führungskunst ...

Buch Tough Love

„Führung ist eine wechselseitige Beziehung, oder sie ist gar nichts.“ (Rainer)

Eigentlich ist die Kernaussage des Buches schon in seinem Titel vollständig enthalten:

Die Führungsbeziehung balanciert immer auf dem Hochseil zwischen Liebe und Strenge. Beides wird gebraucht. Mal mehr das eine, mal mehr das andere, immer die Freiheit der Wahl zwischen ‚Tough‘ und ‚Love‘, und manchmal einen hochprozentigen Cocktail aus beidem.

 

Was genau macht Tough Love Leadership aus? Was sind die Voraussetzungen, was sind die persönlichen Herausforderungen, welches die Versprechen?

Rainer teilt in dieser „(Über-)Lebenshilfe für Führungskräfte“ [seine Worte] das Substrat von dreieinhalb Jahrzehnten Tough Love-Arbeit mit anderen und sich selbst mit der Leserin/dem Leser. Seine tiefste und höchste Hoffnung: der Text möge eine Inspiration dafür sein, wie Führung dabei helfen kann, individuell wie gemeinsam über sich hinauszuwachsen. Nicht aus Jux und Tollerei, sondern weil wir alle in einer Zeitenwende leben. Die schöpferisch zu bewältigen, dafür brauchen wir alle, und dafür brauchen vor allem unsere Führenden ‚Tough Love‘. Und zwar jetzt.

 

‚Zeitenwende’ ist ja nichts als ein anderes Wort für ‚transformatorische Krise‘: genau, was wir akut durchleben: Nachher wird anders sein als vorher. Jetzt stellen wir die Weichen. Niemals war Tough Love Leadership so wichtig wie heute!

 

Hier kannst du in den Text hineinschnuppern [PDF]

Buch Tough Love

Einige Stimmen von Leser*innen, die ihre Resonanzen im Internet teilten: 

 

Tough Love bietet einen großen Entwurf davon, was Führung sein und was sie bewirken kann. Der rote Faden ist: Was soll Führung leisten, dass das Beste von jedem Einzelnen zum Vorschein kommt – für die Idee und den Auftrag des Ganzen.“

 

„Führen ist Beziehungsarbeit. Damit diese gelingt, braucht es 'Tough Love'. Eine ungewöhnliche Sichtweise und ein besonderes Buch! Tough – ok: Durchsetzungskraft, Härte, Standhaftigkeit braucht es, aber was um Himmels Willen hat Liebe im Führungsalltag zu suchen? Ist das nicht ein bisschen viel verlangt? Nein, ist es nicht. Es ist die Essenz zeitgemäßen Führens, zum Wohle aller. Das wird im Buch kristallklar.“

 

„Rainer Molzahn stellt Beziehung ganz in den Mittelpunkt von Führung. Alles ist Beziehung! Wie kommunizieren wir miteinander, wie geht man mit Problemen und Konflikten um, ob im Team oder mit Einzelnen? Was ist Selbstführung wirklich? Überhaupt: wie kommt man voran? Wer sich traut dorthin abzusteigen, wo im Unternehmen wirklich die Musik spielt, dem sei dieses Bruch dringend ans Herz gelegt. Ich habe es sehr genossen.“

 

"Seit mehr als 25 Jahren bin ich als Geschäftsführer, Trainer und Berater tätig. In diesem Buch habe ich noch einmal sehr viel über Führung, insbesondere über die Gestaltung der Führungsbeziehung gelernt. Ich wünsche dem Buch, dass es ein Standardwerk für Führungskräfte wird. Es hat es verdient."



Buch Tough Love

Führen braucht Beziehungskompetenz.


Preis 34,50 Euro


1x im Monat kommt der Wandel in dein Postfach

mit Inspirationen und Veranstaltungstipps.

 

Melde dich gleich an:

Ja, ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.