Gesund leben

I am because you are.

Achtsamkeit

Wikipedia: Achtsamkeit (englisch mindfulness) ist ein Zustand von Geistesgegenwart, in dem ein Mensch hellwach die gegenwärtige Verfasstheit seiner direkten Umwelt, seines Körpers und seines Gemüts erfährt, ohne von Gedankenströmen, Erinnerungen, Phantasien oder starken Emotionen abgelenkt zu sein, ohne darüber nachzudenken oder diese Wahrnehmungen zu bewerten.


Weil's hilft

Fragst du dich auch warum Schulmedizin und Naturmedizin nicht zusammenarbeiten?

 

Weil’s hilft! ist eine Kampagne von Bürger*innen für Bürger*innen, die von den Gesundheits- und Patientenorganisationen GESUNDHEIT AKTIV, KNEIPP-BUND und NATUR und MEDIZIN getragen wird. Sie setzen sich für eine moderne Medizin ein, die Patient*innen ernst nimmt und ganzheitlich auf den Menschen schaut.


Coaching

Innovation entsteht nicht im Tagesgeschäft: 

Über Karriere, das Wozu und Wohin des weiteren Lebensweges, das, was man anderen geben möchte und was bisher zu wenig Platz hatte – über alles, was wirklich wichtig ist, denkt man nicht in der Schlange vor dem Büfett in der Betriebskantine nach.

 

Immer, wenn Abstand, Konzentration und Reflexion gebraucht werden, braucht es geschützte Räume: damit freie und kreative Entscheidungen möglich werden. Und es braucht den Spiegel, den einem nur ein kundiger, wohlgesonnener und unbestechlicher Gesprächspartner vorhalten kann. Ein Coach vielleicht?


Trauern hilft

Wenn ein Kind fällt, weint es. Es betrauert den Verlust der Unversehrtheit und des sich nicht frei bewegen könnens. Babys können, wenn richtig gehalten, ihre traumatische Geburt beweinen, erzählen und sie damit heilen. Wir sind mit einer Gabe geboren, unsere Wunden selbst zu heilen. Das Weinen und trauern ist für uns Erwachsene nicht mehr so einfach und doch umso notwendiger.

 

Trauern ist natürlich und essentiell, wenn wir verbunden sein wollen mit uns, mit unseren Mitmenschen und mit unserer Erde. So seltsam es sich anhören mag, sie bringt Lebendigkeit in unser Leben und schenkt uns mehr Lebensfreude.

Wieso das so ist, könnt ihr hören im Gespräch von Lena Lange mit Elke Loepthien.



1x im Monat kommt der Wandel in dein Postfach

mit Inspirationen und Veranstaltungstipps.

 

Melde dich gleich an:

Ja, ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.